Jede gut geführte Gesundheitseinrichtung ist zertifizierungsfähig!
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 15224:2017

Seit Anfang 2022 haben sich die Regeln für den Betrieb praktisch aller Websites grundlegend geändert.

Die neuen Vorschriften machen die Anpassung von Cookies auf fast allen Websites erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Website zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Anforderungen erfüllt werden.

Bis zum 31. Dezember 2021 basierten Cookies auf dem sogenannten „Opt-out“-Prinzip. Cookies konnten daher so lange verarbeitet werden, bis der Nutzer sich aktiv dagegen entscheidet, was gleichzeitig erlaubt werden musste.

Seit dem 01. Januar 2022 gilt das neue „Opt-in“-Prinizp. Die bisherige mutmaßliche Einwilligung des Nutzers in die Verarbeitung von Cookies ist nicht mehr ausreichend.

Der Nutzer muss darüber informiert werden, dass Cookies verarbeitet werden, und er muss die Möglichkeit haben, sich dafür zu entscheiden. Cookies können nur nach aktiver Zustimmung verarbeitet werden. Die einzige Ausnahme sind rein technische Cookies, die die korrekte Funktionalität der Website gewährleisten. Darüber hinaus müssen Betreiber nachweisen können, dass die Zustimmung erteilt wurde.

Die neuen Grundsätze werden für viele Websitebetreiber erhebliche Auswirkungen auf die bestehende Marketingpolitik haben. Nicht nur die Informationsleiste und der Mechanismus zur Einholung und Speicherung der Zustimmung müssen an die neuen Vorschriften angepasst werden, sondern häufig auch die begleiteten Informationstexte.

Haben sie weitere Fragen zu diesem Thema?

Hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht und wir melden uns direkt bei ihnen!





×

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!